Reishi (Ganoderma)

Der König unter den Vitalpilzen ist bei uns auch als glänzender Lackporling bekannt.
Seit tausenden von Jahren wird der Reishi im asiatischen Raum wegen seiner wertvollen Inhaltsstoffe, zu Heilzwecken verwendet. In Ostasien steht der Reishi tradionell für Gesundheit, körperliche und geistige Genesung, langes Leben sowie für hohe sexuelle Aktivität.
Besonders den in einer Vielzahl enthaltenen Polysacchariden und Triterpene werden viele positive Wirkmechanismen nachgewiesen.

So wird dem Reishi nicht nur entzündungshemmende Wirkung nachgesagt, sondern er soll auch durch die Stärkung des Immunsystems vielen Krankheiten, wie z.B. Erkältungen, vorbeugen.
Die Hemmung von Entzündungen und die Stärkung des Immunsystems sind Wirkungen, die zum Schutz aller Organe des Körpers beitragen. Häufig werden entzündliche Prozesse durch Fehlsteuerungen oder durch normale Abbauprodukte des Stoffwechsels ausgelöst. Die dafür verantwortlichen Substanzen nennt man freie Radikale. Sie verursachen den Alterungsprozess der Haut und daher wird dieser Pilz auch als Anti-Aging Produkt eingesetzt.

Des weiteren enthält der Reishi reichlich Magnesium, Eisen, Zink, Kalzium, Mangan, Kupfer und organisches Germanium, Kohlenhydrate sowie Vitamine.

Durch seine besondere Bioaktivstoffdichte ist der Reishi vielseitig einsetzbar und besonders wertvoll.
Aus diesem Grund gilt der Reishi vielfach als Basis einer Mykotherapie und ist für Viele der „Einstiegs-Vitalpilz“.

Showing 1–12 of 15 results